Unsere Pferde

 

Unsere Pferde besitzen quasi zwei Boxen.

Eine normale Box im Stall und ein Offenstall als Unterstand bei Regen und Sonne und zum Füttern im Winter mit Winterpaddock und Weidezugang.     

 

 

 Alle Pferde haben zwei Wiesen, die regelmäßig gewechselt werden, sodass immer genug Gras nachwachsen kann.  

Die Pferde sind täglich 10 bis 12 Stunden draußen. Im Winter tagsüber und im Sommer nachts.

Wenn es dann in den Stall geht und das große Fressen abgeschlossen ist, liegen alle platt auf der Seite und sind am Schlafen.    

 

 

 



Die Mischung aus Offenstallhaltung und Teilboxenhaltung ist für unsere Pferde, neben der regelmäßigen Bewegung durch die Reitbeteiligungen genau das Richtige.   

Somit zeigen sie sich stets leistungsbereit auf den Turnieren und gelehrig im täglichen Training und auf Kursen.